Kandelhexen Logo
Waldkircher Kandelhexe
Eine Gruppe der Krakeelia Waldkirch e.V.

Die Kandelhexe

Gegründet 1974, sind die Kandelhexen aus dem Fasnetsgeschehen der Stadt Waldkirch nicht mehr wegzudenken. Höhepunkt ihrer Aktivitäten ist ohne Zweifel der Hexensabbat, der alljährlich mehrere tausend Zuschauer auf den Marktplatz lockt. Eingeleitet durch den Hexentanz, vollzieht die ganze Hexenschar der Narrenzunft Krakeelia ihr schauriges Schauspiel, bei dem die neuen Mitglieder der Hexengruppe aufgenommen werden. Im Mittelpunkt der Handlung, auf einem Podium stehend, vollzieht der Teufel als Anführer der Hexen diese Wandlung unbescholtener Männer zu Hexen. Bei Fackelschein und Feuerwerk, umrahmt von teuflischen Sprüchen und den Klängen der Stadtmusik Waldkirch, zeigt sich einmal mehr Waldkirchs Marktplatz als eine stimmungsvolle Kulisse für solche Darbietungen.

40 Jahre Kandelhexen

Jubiläumsausstellung in der Sparkasse in Waldkirch vom 14.01. - 18.02.2015

Im Rahmen des großen Jubiläums „150 Jahre Narrenzunft Krakeelia Waldkirch e.V.“ feierte auch eine der Figuren der Krakeelia ein kleines Jubiläum. Die Kandelhexe als Laufnarr wurde 40 Jahre alt! Grund genug, dieser schaurig schönen Figur der Waldkircher Fasnet nicht nur zum Geburtstag zu gratulieren, sondern auch ihr in den Räumen der Sparkasse Waldkirch eine kleine Ausstellung zu widmen.

„Hexe, Hexe, stelze … rab vum Kandelfelse!“

Mitmachen

Nicht jeder kann Kandelhexe werden! Hier erfährts du wie es geht!

Straßenfasnet

In Waldkirch steht die Straßenfasnet hoch im Kurs. Auch die Kandelhexe ist nicht nur an "offiziellen" Terminen zu sehen. Sie treibt Ihr "Unwesen" während der ganzen Fasnet auch auf den Straßen von Waldkirch.